Jun 27

DWV-Training: Geistiges Eigentum und Markenschutzsystem in Georgien

 

 

 

Am 27. Juni 2019 fand, das von der Deutschen Wirtschaftsvereinigung (DWV) in Kooperation mit ihrem Mitgliedsunternehmen Gvinadze & Partners organisierte, Training zum Thema "Geistiges Eigentum und Markenschutzsystem in Georgien” statt.

Das Training wurde von der Patentanwältin und Partnerin in der Rechtsanwaltskanzlei Gvinadze & Partners – Frau Sophie Panjikidze durchgeführt. Sie verfügt über eine vieljährige Erfahrung im Bereich Geistiges Eigentum. Sie arbeitet eng mit der Georgian Foundation for Strategic and International Studies zusammen.

Im Rahmen des Trainings wurden die Hauptthemen des Geistigen Eigentums (insbesondere Marken) im wirtschaftlichen Kontext und im Kontext moderner Technologien, Aspekte des gesetzlichen Schutzes Geistigen Eigentums wie auch dessen Schutzes in der Praxis sowie Fragen der Durchsetzung solcher Rechte erötert.

Im Verlauf des Trainings hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen und über aktuelle Themen und Herausforderungen zu diskutieren. An dem Workshop nahmen sowohl DWV-Mitglieder als auch externe Unternehmensvertreter teil. Darunter: Dio, Gallery Demasi, Geomap, Georgia Insight, Leavingstone, Marusia AG (Georgia), RiverSide Hotel.

Im Anschluss an das Training wurden den Teilnehmern Zertifikate überreicht.

 

 

Zurück zur Liste