Nov 21

DWV-Business Forum Gesetzliche Vorschriften zur Arbeitssicherheit

Am 21.11.2019 veranstaltete die DWV ein Business Forum zum Thema Gesetzliche Vorschriften zur Arbeitssicherheit.

Nach einem kurzen thematischen Überblick von Thomas Kimmeswenger, Geschäftsführer der DWV, und Jan Bittner, Leiter der Wirtschafts- und Rechtsabteilung der Deutschen Botschaft in Tiflis, folgte eine Paneldiskussion mit Beka Peradze, Giorgi Kobakhidze (HeidelbergCement Georgia), Nato Kitiashvili (m2 Real Estate) und Goga Gvishiani (AE Solar). Moderiert wurde die Diskussion von Sophie Panjikidze (Gvinadze & Partners).

Eingangs erläuterte Herr Beka Peradze die umfassenden Implikationen, welche im Zuge der Einführung der neuen Regularien, umgesetzt wurden. Auch die damit einhergehenden verbesserten Arbeitsbedingungen und die sinkenden Arbeitsunfälle seien ein Indiz für die Notwendigkeit solcher gesetzlichen Neuerungen, so der Leiter der Arbeitsaufsichtsabteilung im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales von Georgien. Dies wurde ebenfalls durch die Erfahrungsberichte der anderen Referenten untermauert, welche auf die konkrete Umsetzung der neuen Bestimmungen im alltäglichen Arbeitskontext eingingen. D

ie zahlreichen Fragen aus dem Publikum machten zudem die aktuelle Relevanz

der Thematik über alle Wirtschaftssektoren deutlich und trugen zu einer dynamischen Diskussion bei. Nach Ende der Paneldiskussion bestand für die rund 100 Gäste die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und sich weiter auszutauschen.

 

 

Zurück zur Liste