10/2018 - Newsletter der Deutschen Wirtschaftsvereinigung - Georgien

Aktuelles

Großes deutsch-georgisches Wirtschafts- und Kooperationsforum in Frankfurt


Am 9. Oktober, unmittelbar vor Beginn der Frankfurter Buchmesse mit Georgien als Ehrengast, fand ein von den Regierungen Georgiens und Deutschlands, der UNIDO, der GIZ sowie dem OAOEV und der DWV organisiertes hochrangiges Wirtschaftsforum in der KfW-Zentrale statt.

Nach Eröffnung durch den Parlamentarischen Staatssekretär des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Norbert Barthle und den georgischen Wirtschaftsminister Giorgi Kobulia wurden erfolgreiche Investitionsbeispiele wie diejenigen von Arvato und HeidelbergCement vorgestellt. In parallel verlaufenden Runden Tischen diskutierten die Teilnehmer dann sektorspezifischer zu Logistik und Transportinfrastruktur sowie zu Tourismus und damit verbundenen Services; darüber hinaus sektorübergreifend zum für Georgien wichtigen Thema der Berufsausbildung. In umfänglich vorbereiteten B2B-Gesprächen kam es zum individuellen Austausch und vielen unmittelbaren Kontakten. Unter den über 150 Teilnehmern waren 105 Vertreter einzelner Unternehmen, darunter 45 aus Georgien. Die hohe Beteiligung aus der unmittelbaren Unternehmerschaft überstieg den für Wirtschaftsveranstaltungen mit Georgienbezug in Deutschland üblichen Umfang deutlich. Die meisten der Teilnehmer folgten zudem direkt im Anschluss an das Forum der Einladung zur offiziellen Eröffnung der Frankfurter Buchmesse mit rund 2000 geladenen Gästen, darunter die georgische Regierungsspitze und die EU-Außenbeauftragte Mogherini.

Parlamentsvorsitzender Irakli Kobachidze und Außenminister Davit Zalkaniani bei von der DWV organisierter Filmpremiere

Der Dokumentarfilm „Ein Vierteljahrhundert – Georgien-Deutschland“ des georgischen Parlamentariers Irakli Mezurnishvili wurde am 1. Oktober in Anwesenheit zahlreicher georgischer Regierungsvertreter und Parlamentsabgeordneter im Amphitheater des Biltmore-Hotels in Tiflis vorgestellt.


Der Film handelt von den georgisch-deutschen Beziehungen, die sich mehr als 200 Jahre zurückverfolgen lassen, die Vorführung im Biltmore wurde von der Messe Frankfurt, die in der Region von der DWV repräsentiert wird, finanziert. Parlamentsvorsitzender Kobachidze würdigte in besonderem Maße nicht nur den Film, sondern auch den dazu ausgewählten Vorführungssaal, denn bei dem Amphitheater handelt es sich um einen früheren Parlamentssaal Georgiens. Der deutsche Botschafter Hubert Knirsch zeigte sich beeindruckt, wie bewegend und zugleich anschaulich der Film die starke Verbundenheit zwischen Georgien und Deutschland präsentiert. Dr. h.c. Sascha Ternes, der Vorstandsvorsitzende der gastgebenden Deutschen Wirtschaftsvereinigung, betonte, dass man keinen Augenblick gezögert hatte, als der Parlamentsabgeordnete mit der Bitte um Unterstützung für die Erstellung des Werks auf die DWV zugekommen war. Der Film beleuchtet auch die beiderseitigen Wirtschaftsbeziehungen und wird maßgeblich von finanziellen Beiträgen der DWV-Mitglieder HeidelbergCement und ProCredit Bank getragen.

Bayern Fit for Partnership zu Innenausstattung, Modernisierung sowie energetischer Sanierung von Hotel- und Tourismusobjekten


Im Rahmen des Projekts „Bayern – Fit for Partnership (BFP)“ des bayerischen Wirtschaftsministeriums hatten georgische Unternehmen erneut die Möglichkeit zu einem Besuch in Bayern und zum Kennenlernen dortiger Produzenten. Dieses Mal ging es um die Flankierung des boomenden Tourismus in Georgien. 

Die Planung des genannten Projekts übernahm Bayern International, welche die georgischen Unternehmensvertreter – wie auch in allen vergangenen Jahren – professionell und gastlich empfing.

Die Teilnehmer lernten im Bereich Hotellerie tätige Unternehmen kennen, die sich auf die Produktion und/oder Lieferung von Innenausstattung aus verschiedenen Materialarten spezialisieren, wie auch Vertreter moderner Hotelketten. Das Programm enthielt außerdem Komponenten zum Erwerb zusätzlicher Qualifikationen. Im Rahmen von Workshops kamen bayerische Unternehmen hinzu, welche im Bereich Hotel und Restaurant tätig sind. Die georgischen und bayerischen Unternehmen erhielten die Möglichkeit, sich direkt kennenzulernen und den Grundstein für eine zukünftige Zusammenarbeit zu legen.

Zum Abschluss fand im bayerischen Wirtschaftsministerium ein offizieller Empfang statt, bei dem auch Teilnehmerzertifikate ausgeteilt wurden. Die sehr positive Bewertung durch die Teilnehmer ist auch dem Unternehmen DEGA Expoteam GmbH zu verdanken, welches das Projekt in Bayern implementierte. Die DWV arbeitet eng mit Bayern International zusammen und setzt sich auch in Zukunft zugunsten georgischer Unternehmen für Delegationsbesuche dieser Art ein.

DWV-Trainings

Verkaufs- und Verhandlungsfähigkeiten sowie Projektmanagement

Am 25. Oktober fand ein Training zu „Verkaufs- und Verhandlungsfähigkeiten“ statt. Die Schulung wurde vom Geschäftsführer von “Delta International“ und Senior Consultant der Consulting Commercial Operation (CCO), Herrn Otar Tchiteishvili, durchgeführt. Es wurden unter anderem folgende Themen erörtert: Verkaufsziele, Prozesse und Prinzipien des beratenden Verkaufs, Präsentation von Produkten, Überwinden zurückweisenden Verhaltens von Kunden, Prinzipien der Verhandlungstechniken und weitere.

Das Training „Richtiges Projektmanagement – der effektive Weg zum Erreichen Ihrer Ziele“ am 30. Oktober wurde von Davit Kardava, Managing Partner von C-Team, geleitet. Kardava hat in verschiedenen Beratungsunternehmen in Deutschland, wie PwC, Rödl&Partner, con|energy Unternehmensberatung oder c.con Management Beratung Berufserfahrung gesammelt und zahlreiche Projekte geleitet. Im Training, an dem mehr als 30 Unternehmensvertreter teilnahmen, wurden bspw. die Themen Projektkomponenten, Organisationsformen, Projektplanung, Leitung laufender Projektangelegenheiten und Reporting behandelt. 

Save the Date: DWV-Training - Geistiges Eigentum und Markenschutzsystem in Georgien - 15.11.

DWV-Veranstaltungen

DWV-Exklusiv mit dem neuen Leiter der Wirtschaftsabteilung der Deutschen Botschaft - 01.11.

Deutsch-Georgischer Wirtschaftsstammtisch - 21.11.


Construction News            Agro & Food News              Alle News Georgien

Aktuelle Rechts- und Steuernachrichten von BLC Law Office

Mehr dazu finden Sie hier

Aktuelle Publikationen



Impressum

Deutsche Wirtschaftsvereinigung (DWV)
Der DWV-Newsletter erscheint monatlich.
Ältere Ausgaben finden Sie im Archiv.

Deutsche Wirtschaftsvereinigung // Service.Impuls.Lobby

Repräsentanz:





Zusammenarbeit:




Werte Georgiens

„Das gerade erschienene Buch „Werte Georgiens – Expedition in eine aufstrebende Wirtschaft“, zu dem auch die DWV beigetragen hat, beleuchtet nicht nur kulturelle Aspekte des Landes, sondern gerade auch wirtschaftliche, wie z.B. die Chancen für Outsourcingunternehmen.


“Georgien im Rampenlicht – Erneuerbare-Energien- und Infrastrukturprojekte im Aufschwung”

Die Kanzlei Gvinadze & Partners, Mitglied der DWV, lädt zusammen mit Clifford Chance als Co-Organisator der Veranstaltung alle in London ansässigen Teilnehmer und Partner ein.

Mehr dazu hier

DWV-Mitglieder


Neue DWV-Mitglieder im Oktober

Vollmitglieder:

Mountain Resorts Solutions LLC
Automotive

Green Village Ltd
Herstellung von ätherischen Rosenöle

River Side Hotel (Mira Hotels)
Hotel

Mosmieri LLC
Weinproduktion und Weingut in Kakhetien

Besuchende Mitglieder:

Intaqt
Transaktionsanalyse

Einzelmitglieder:

Dr. Nino Papukashvili
Chemische Industrie

PD Dr. Thomas Glücker
Radiologie

Anstehende Messen 2018

Georgien - Tbilisi

TBILISI BOOK DAYS 2018
8-11 November

AGRO EXPO 2018 - FOOD/DRINK/TECH
20-22 November

Alle Termine unter Expo Georgia 

Feiertage 2018

Feiertage Georgien

Kontakt

Deutsche Wirtschaftsvereinigung
24 Rustaveli Avenue
0108 Tbilisi
Herr Oliver Regner
+995 32 220 5767
oliver.regner@georgien.ahk.de

Repräsentanzen:

Senior Experten Service
Frau Maria Bregadze
ses@georgien.ahk.de

Messe Frankfurt
Frau Zaira Soloeva
info@georgia.messefrankfurt.com

Geschäftszeiten
Montag-Donnerstag: 9-18 Uhr
Freitag: 9-16 Uhr