Wirtschaftsministerium erstellt Gesetzesentwurf zur Energieeffizienz von Gebäuden

Nachrichten Georgien
16.04.18 Nachrichten Georgien

Irma Kavtaradze, stellvertretende Ministerin für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung, wies darauf hin, dass Georgien nach seinem Beitritt zur Energiegemeinschaft bestimmte Verpflichtungen eingegangen sei, darunter die Annäherung der entsprechenden Rechtsvorschriften an die [europäischen] Richtlinien zur Energieeffizienz.  Sie wies darauf hin, dass "das Wirtschaftsministerium jetzt an dem Gesetzentwurf arbeitet, der Fragen der Energieeffizienz in Gebäuden betrifft".

"Nach diesem Gesetzentwurf wird die Ausstellung von Energieeffizienzzertifikaten in einigen Jahren obligatorisch für alle neuen Gebäude sowie für all die Gebäude sein, die zu Verkauf stehen oder in Betrieb genommen werden", präzisierte der stellvertretende Minister.

Kawtaradse erwähnte dies auf der Präsentation des Buches "Energieeffizienz im Bau", welche heute im Technopark in Tiflis stattfand.

Das Handbuch wurde von georgischen und deutschen Experten im Rahmen des Programms der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) "Entwicklung der privaten und beruflichen Bildung im Südkaukasus" erstellt.

Sarke Information Agency, 13. April 2018