Deutschland ist viert-wichtigster Handelspartner Armeniens

Nachrichten Armenien
22.10.13 Nachrichten Armenien, Wirtschaft & Politik, Nachrichten Deutschland

Nach Informationen des armenischen Zolls wurden von Januar bis Juni 2013 folgende bilaterale Handelsumsätze verzeichnet.  Armenien  exportierte nach Russland Waren für 143,739 Mio. USD und Russland exportierte Waren für 510,616 Mio. USD nach Armenien. Armenien exportierte in diesem Zeitraum Waren für 27,574 Mio. USD nach China und importierte Güter für 171,111 Mio. USD. Armeniens Exporte nach Deutschland betrugen 38,777 Mio. USD  gegenüber 56,499 Mio. USD im gleichen Zeitraum  2012. Deutschlands Exporte nach Armenien belaufen sich auf 56,499 Mio. USD  und liegen damit 4,671 Mio. USD über dem gleichen Zeitraum im Jahr 2012. Armenien exportierte im Wert von 46,904 Mio. USD Waren in den Iran und importierte Waren für 96,928 Mio. USD.  Die USA ist fünfwichtigster Handelspartner im ersten Halbjahr 2013 mit 46,904 Mio. USD Exporten und 38,637 Mio. USD Importen aus Armenien. Es folgen Belgien, Ukraine, Bulgarien, Türkei, Kanada und  Rumänien.

Quelle: PanARMENIAN.Net, 21.10.13