Gebrüder Weiss stärkt 2017 internationales Netzwerk

02.03.18 Mitgliedernachrichten

Investitionsvolumen auf rund 65 Millionen erhöht / Umsatzplus von 14 Prozent erwirtschaftet / Ganzheitliche E-Commerce-Lösungen und „Home Delivery“ weiter im Aufwind

Lauterach, 1. März 2018. Das internationale Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss schloss das vergangene Geschäftsjahr 2017 mit einem Umsatzplus von rund 14 Prozent ab. Damit beträgt der vorläufige Nettoumsatz rund 1,55 Milliarden Euro. Im Vorjahr waren es 1,36 Milliarden Euro. Ausschlaggebend für die positive Bilanz waren neben der guten konjunkturellen Lage die regionalen Erweiterungen in Europa, Asien und Nordamerika sowie die jüngste Akquisition des Unternehmens in Süddeutschland. Insgesamt investierte Gebrüder Weiss rund 65 Millionen Euro in den Ausbau seines Netzwerks und verdoppelte damit sein Investitionsvolumen gegenüber dem Vorjahr (2016: 32,7 Millionen Euro).

Mehr Informationen erhalten Sie hier.