Anaklia City plant Kooperation mit Gebrüder Weiss

14.11.17 Mitgliedernachrichten

Anaklia City berichtete über die bevorstehende Unterzeichnung eines vorläufigen Abkommens mit dem österreichischen Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss.

Die Beteiligten einigten sich zu diesem Thema während des Wirtschaftsforums, das in Österreich abgehalten wurde und bei dem das Projekt des Hafens von  Anaklia vorgestellt wurde. Rund 25 Unternehmen nahmen an diesem Forum teil.

Erst vor kurzem unterzeichnete Anaklia City das vorläufige Abkommen mit der freien Wirtschaftszone „Incheon“ in Südkorea und dem koreanischen Logistikunternehmen Pantos Logistics.

Mitbegründer von Anaklia City sind die georgische TBC Bank und die amerikanische Conti Group, die sich zum  Anaklia Development Consortium für den Bau eines Tiefseehafens in Anaklia (Region Samegrelo) zusammengeschlossen hatten.

Sarke Information Agency, 13. November 2017