Lehr- & Produktionszentrum Analizkhelsatsko der TU Tbilisi sucht Marketing- & technische Unterstützung für ein Betriebsgerät zur Vermessung der Wasserstoffionenkonzentration (pH) in Flüssigkeiten

Anfragen aus Georgien
05.02.18 Anfragen aus Georgien

Das wissenschaftliche Lehr- und Produktionszentrum Analizkhelsatsko der technischen Universität Georgiens hat ein innovatives Betriebsgerät für die Vermessung der Wasserstoffionenkonzentration (pH) in Flüssigkeiten entwickelt. Es wird nun ein Partner für die technische Zusammenarbeit und Marketingunterstützung gesucht.

Angaben zur Technologie:
Das Gerät besteht aus zwei vollendeten Blöcke: ein Hydroblock und ein  Messblock. Der Hydroblock ist im Bereich der Anordnung der Stromstabilisator-Sensoren des Versuchsstoffes und der Sensoren im Anordnungssystem notwendig. Der Messblock verarbeitet die aus den Sensoren empfangenen Signale, macht sie sichtbar und verwandelt sie parallel  in für Computer oder automatische Steuerungssystem leicht empfängliche Formen. 

Im Betriebsgerät für die Vermessung der Wasserstoffionenkonzentration (pH) in den Flüssigkeiten ist es der Hydroblock welcher verwendet wird. Denn der  Stromstabilisator des Versuchsstoffes erhält dann, was die Stabilisierung des Diffusor Potentials  fördert und seinerseits die Messgenauigkeit erhöht.

Anwendungsgebiete des Gerätes sind: Energetik, Lebensmittelindustrie, alle Bereiche der Volkswirtschaft, chemische Technologien, in denen die Kontrolle der Wasserstoffionenkonzentration (pH) in Flüssigkeiten, erforderlich ist.

Ansprechpartner:
Tamas Dsagania
Generaldirektor
Tel. +995 032 277 68 22

Elguja Butskhrikidze
Stellvertretender Generaldirektor
Tel. +995 599 64 42 93
E-mail: elguja-bucxrikidze(at)mail.ru