Die EBWE stellt 15 Millionen Euro für das Projekt der Müllentsorgung in Tbilisi bereit

Nachrichten Georgien
29.11.18 Nachrichten Georgien

Das georgische Finanzministerium berichtet, dass die Kreditvereinbarungen für das Abfallprojekt am Dienstag den 27. November 2018 in Tbilisi mit der EBWE unterzeichnet wurden, welche die Bereitstellung von 15 Millionen Euro beinhalten.

Die Mittel werden primär zur Verbesserung der Infrastruktur der städtischen LLC Tbilservice Group und des entsprechenden Equipments verwendet.

Laut dem Ministerium stellte die EBWE für über 200 Projekte in Georgien einen Gesamtbetrag von rund 3 Milliarden Euro zur Verfügung, von denen 90 % für den privaten Sektor bestimmt waren.

Sarke Information Agency, 27. November 2018