DWV-Training: Staatliche Beschaffungsmaßnahmen; An- und Herausforderungen bei Beteiligung an elektronischen Beschaffungsprozessen

Rueckblick DEU Termin speichern
Beginn:
16.03.2017 | 10:00
Ende:
- 19:00

Am 16. März fand das durch die Deutsche Wirtschaftsvereinigung organisierte Training „Staatliche Beschaffungsmaßnahmen; An- und Herausforderungen bei Beteiligung an elektronischen Beschaffungsprozessen“ statt. Das Training wurde vom Spezialisten des Staatlichen Rechnungshofes Georgiens, Herrn Zurab Maisuradze, geleitet. Es wurden die mit den staatlichen Beschaffungsprozessen verbundenen Anforderungen und die bei den elektronischen Beschaffungsmaßnahmen bestehenden Risiken detailliert behandelt. Für ein besseres Verständnis wurde Wert darauf gelegt, den Teilnehmern reale Beispiele zu nennen. Darüber hinaus erhielten alle Beteiligten erhielten gezielte Beratungen. Am Training nahmen insbesondere Vertreter aus dem Handel sowie aus Prüfungs- und Beratungsunternehmen teil.