DWV mit SES beim Straßenfest „25 Jahre Deutsch-Georgische Entwicklungszusammenarbeit“

Rueckblick DEU Termin speichern
Beginn:
17.06.2017 | 11:00
Ende:
- 19:00
Ort:
Aghmashenebeli-Fußgängerzone, Tbilisi

Gemeinsam mit der Deutschen Botschaft, der GIZ und vielen Akteuren der deutschen Entwicklungszusammenarbeit in Georgien, darunter DWV-Mitgliedern sowie Sparkassen- und Friedrich-Naumann-Stiftung, beteiligte sich die Deutsche Wirtschaftsvereinigung am 17. Juni mit einem Stand am 17. Juni am „EZ-Tag“ in der neuen Fußgängerzone beim Saarbrücken-Platz in Tiflis. Vorgestellt wurde insbesondere das Engagement des Senior Experten Service (SES) in Georgien. Viele der zahlreichen Kinder und Jugendlichen unter den Besuchern probierten die vom DWV-Mitglied „Happy Company“ angebotenen Lernspiele aus.