DWV-Kooperationsveranstaltung zum Thema „Exportpotenzial des georgischen Agrar- und Nahrungsmittelsektors auf dem EU-Markt und anderen Zielmärkten“

Rueckblick DEU Termin speichern
Beginn:
07.02.2019 | 16:45
Ende:
- 17:45
Ort:
The Biltmore Hotel Tbilisi

Die Deutsche Wirtschaftsvereinigung (DWV) lud am 8. Februar 2019 in Kooperation mit dem German Economic Team (GET) zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Exportpotenzial des georgischen Agrar- und Nahrungsmittelsektors auf dem EU-Markt und anderen Zielmärkten“ ein.

Der GET Teamleiter und wirtschaftspolitische Berater Dr. Ricardo Giucci berichtete dabei zunächst über die aktuelle wirtschaftliche Lage in Georgien wobei ein durchaus positives Bild gezeichnet wurde. Jedoch gäbe es gerade im Landwirtschaftssektor einen klaren Reformbedarf. Daraufhin wurde mit einem Vortrag von der GET Senior Handelsexpertin Veronika Movchan zum Thema der makroökonomischen Leistung sowie des Exportpotenzials des Agrar- und Ernährungssektors Georgiens fortgefahren. Die Vortragende hob dabei die aktuell positiven Entwicklungen im georgischen Export von Agrargütern hervor. Darüber hinaus wurde eine vom GET durchgeführte Studie über zukünftige Exportpotentiale georgische Agrargüter vorgestellt.

Im Anschluss gab es wie immer die Möglichkeit die Referenten zu den vorgestellten Themen zu befragen was von den mehr als 40 Teilnehmenden auch wahrgenommen wurde.