Deutsche Wirtschaftsvereinigung (DWV) und Kreston Papiashvili Consulting Group haben ein Training organisiert

Rueckblick DEU Termin speichern
Beginn:
27.06.2018 | 10:00
Ende:
- 18:00
Ort:
BESIKI BUSINESS CENTER - Tbilisi, 4 Besiki St.

Am 27. Juni haben die Deutsche Wirtschaftsvereinigung (DWV) und Kreston Papiashvili Consulting Group eine Schulung zum Thema „Übersicht über die Änderungen der Abgabenordnung für Georgien in 2017-2018“ organisiert.

Die Fortbildung wurde von Herrn David Papiashvili gehalten, der ein Wirtschaftsprüfer mit langjähriger Erfahrung, ein Dozent und ein geschäftsführender Partner von Kreston Papiashvili Consulting Group – ein Mitgliedsunternehmen des internationalen Netzwerks der Wirtschaftsprüfungsgesellschaften – ist. Im Rahmen der Schulung wurden mehrere Probleme im Steuerbereich diskutiert. Darin mit eingeschlossen: maßgebliche Änderungen, die im vergangenen Jahr in die Steuergesetzgebung eingeführt wurden; angekündigte gesetzgeberische Neuerungen in Bezug auf die Besteuerung. Es wurden aktuelle Probleme der Besteuerung und neue Ansätze des Finanzamts Georgiens (sog. Manuals) und deren praktische Anwendung besprochen.

An der Veranstaltung nahmen Vertreter von mehr als 20 verschiedenen Unternehmen teil, darunter DWV-Mitgliedsunternehmen (wie Nikora, Aversi-Pharma, Interco Travel und andere), die an der Schulung teilnahmen.

Am Ende der Schulung erhielten die Teilnehmer entsprechende Teilnahmezertifikate.