BMWi-Markterkundungsreise nach Georgien

Rueckblick DEU Termin speichern
Beginn:
18.05.2015 | 10:00
Ende:
23.05.2015 - 10:00

Am 18. Mai startet die BMWi-Delegation ihre Markterkundungsreise in Batumi. Die Delegationsreise, die durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie initiiert wurde, richtet  sich vorrangig an mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Bauwirtschaft, Baustoffe und Infrastruktur.

In Batumi ist eine Informationsveranstaltung mit den Vertretern der Industrie und Handelskammer Adchariens, des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen Adchariens und den örtlichen Bauunternehmen geplant.  Außerdem werden anschließend folgende Objekte besichtigt: „Beach Towers“ von Orbi Residence und der Bahnhof von Batumi.

Am nächsten Tag, auf dem Weg nach Kutaisi, ist der Besuch des Platten-Werks "LEGI" geplant. In Kutaisi sind Delegation und die georgischen Unternehmer von der Stadtverwaltung zu einem Empfang eingeladen, damit sie sich vernetzen können. Anschließend besucht die Delegation „Desingcomplex“ zur Besichtigung.

Die restliche Reise  findet in Tbilisi statt, wo zahlreiche B2B Gespräche geführt werden. Ferner sind verschiedene Termine bei den Behörden, Ministerien, der Stadtverwaltung und Organisationen vereinbart. Zusätzlich werden die Delegationsteilnehmer auf Einladung der  georgischen Bauunternehmen m2  Real Estate und Elita Burji ihre Objekte besuchen und sich über die bevorstehenden Projekte austauschen.